Beruflicher Neubeginn?

War das jetzt schon alles?

Kommt Ihnen dieser Gedanke bekannt vor? Sie üben eine berufliche Tätigkeit aus, die Ihnen gefällt. Eine Tätigkeit, bei der Sie Ihr ganzes Fachwissen anwenden können. Eigentlich arbeiten Sie engagiert, es stimmt soweit alles und Sie fühlen sich meistens recht wohl und zufrieden.

Doch von Zeit zu Zeit taucht diese innere Stimme auf, die Ihnen ganz leise ins Ohr flüstert: «War das jetzt schon alles? Was ist eigentlich aus deinen früheren Träumen geworden? »

Dann eines Tages – Sie lernen jemanden kennen, Sie lesen ein spannendes Buch oder schauen sich eine TV-Reportage mit Menschen in der Hauptrolle, die genau diese Tätigkeit ausüben, von der Sie früher immer geträumt hatten. Und plötzlich ist der Traum wieder da, riesengross. Genau das ist es, was ich mir damals erträumte. So hätte ich das auch machen sollen, aber damals ging das halt nicht.

Wehmut steigt auf. Tja, die Chance verpasst. Jetzt ist es für solche «Spinnereien» definitiv zu spät.

Die Wochen vergehen, doch der Gedanke hält sich hartnäckig; Sie bringen diese Idee nicht mehr aus dem Kopf. Sie fragen sich:

«Wie soll denn so etwas gehen? Was würde mein Umfeld/meine Familie dazu sagen? Kann ich mir so einen Neubeginn überhaupt finanziell erlauben? Was, wenn es dann doch nicht klappt?»

«Hast doch alles was du dir wünscht. Eine spannende Tätigkeit bei einem fairen Arbeitgeber mit einem guten Einkommen. Zudem bin ich schon viel zu alt». 

Was, wenn wirklich alles möglich wäre?

Herzensvisionen müssen keine Träume bleiben. Mein persönliches Rezept für eine erfolgreiche Umsetzung:

  • Eine Standortbestimmung anhand einer sorgfältigen persönliche Analyse
  • Ein konkretes und erreichbares Ziel
  • Eine grosse Portion Mut
  • Durchhaltewille und den Glauben an sich selbst

Für die sorgfältige persönliche Analyse verwende ich diese vier verschiedenen Phasen:

1. Selbstreflexion

  • Wo stehe ich?
  • Was weiss ich? Was weiss ich noch nicht?
  • Was kann ich? Was kann ich noch nicht?
  • Welche Schlüsselfähigkeiten habe ich? Welche kann ich mir noch aneignen?

2. Selbstorientierung

  • Was kann ich tun um die Lücke zwischen SOLL und IST zu füllen?
  • Wo muss ich meine Handlungskompetenz erhöhen?
  • Wie will ich das erreichen?
  • Was muss ich konkret unternehmen?

3. Selbstorientierung

  • Was ist meine persönliche Vision?
  • Was sind meine Ziele?
  • Welches sind meine Werte?
  • Wohin will ich mich entwickeln?

4. Selbstorientierung

  • Meine guten Qualifikationen; wie mache ich sie mir bewusst?
  • Herausragende Stärken; wie präsentiere ich diese richtig?
  • Wie kann ich mich ideal positionieren?
  • Wie plane ich meine Bewerbungsaktivitäten sinnvoll und zielgerichtet?
  • USP – Unique Selling Proposition – mein Alleinstellungsmerkmal

Diese persönliche Analyse ist ein Prozess, für den Sie sich genügend Zeit nehmen sollten. Setzen Sie sich mit diesen 4 Themen eingehend und sehr ehrlich auseinander. Für sich allein oder mit einer persönlichen Begleitung in einem Coaching.

Mit einem Coaching für den beruflichen Neubeginn werden Sie auf jeden Fall neue Optionen für Ihren beruflichen Weg entdecken. Viel Spass!  

Posted in

Patricia Kummer

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Ein freier Platz für Sie

image2
PXL_20210703_131131686.MP
Coach für beruflichen und privaten Neubeginn.

Patricia Kummer
Herzensvision.ch

Rieterstrasse 21
8002 Zürich

Tel. : +41 79 917 23 15
info@herzensvision.ch